Seite drucken

Edelmetalle für die Industrie

Ob Sensoren in der Stahlindustrie, Katalysatoren für Satellitenantriebe, Kontaktmaterialien in der Elektronikindustrie und dem Automobilbau oder Glasbeschichtungen - die meisten Industrieprodukte enthalten Edelmetalle von Heraeus oder kommen im Laufe ihres Produktionsprozesses mit diesen in Berührung.
Somit vertrauen zahlreiche Kunden aus der Industrie der Handelskompetenz des Heraeus Edelmetallhandels. Direkt oder indirekt - über die Produktbereiche von Heraeus Precious Metals bzw. Heraeus Materials Technology – versorgen wir unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien mit Edelmetallen. Dazu gehören beispielsweise die folgenden Schlüsselindustrien:
  • Autoindustrie und ihre Zulieferer
  • Chemische und petrochemische Industrie
  • Elektronikindustrie
  • Glasindustrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Düngemittelindustrie
  • Schmuckindustrie
Die vier Heraeus Handelsstandorte profitieren dabei von der internen Verknüpfung zwischen den internationalen Finanz- und Edelmetallmärkten sowie der industriellen Nutzung und Verarbeitung der Metalle.
Diese Kombination macht Heraeus zu einem der weltweit bedeutendsten physischen Edelmetallhändler sowie einem anerkannten Partner auf den nicht-physischen Märkten.